ANleitung "barrierefreies Internet"

Mit der folgenden Anleitung können auch Sie Ihren beeinträchtigten Angehörigen die Welt des Internets etwas zugänglicher machen.

Bitte beachten Sie, dass der folgende Inhalt nur für PCs bzw. Laptops mit dem Betriebssystem Windows erstellt wurde. 

Wir sind noch in der Anfangsphase dieses Projektes. Allerdings werden wir diese Anleitungen laufend erweitern und verbessern.

Unser Ansatz

Unser Computerbeauftragter, bringt unseren Klienten und Klientinnen, auf spielerische Art und Weise alles rund um den PC bei. 

Es ist wichtig entweder  “Google Chrome” oder “Brave” zu verwenden. Sollten sie keinen dieser Browser installiert haben, können Sie hier den jeweiligen Download dazu finden:

Bei Seh- bzw. Leseschwierigkeiten

Eine der am Häufigsten auftretenden Probleme bei unseren Klienten ist es, dass es Schwierigkeiten beim Lesen und dem Erkennen der Texte gibt, weswegen ein Plugin um Texte vorzulesen unentbehrlich ist. Wir verwenden dafür “Talkie”, eine simple Erweiterung des Browsers, die es dem Benutzer ermöglicht, Texte vorlesen zu lassen. Hier geht es zum Download:

Gerne können sie auch unser kurzes Erklärvideo dazu ansehen und direkt auf ihrem Browser installieren.